VFS  Verband führender Storenfachbetriebe
Automatisierung

Automatisierung

Rollläden, Lamellenstoren und Sonnenstoren müssen nicht mühsam mit Kurbeln bewegt werden. Antriebe und Steuerungen bringen sie in Bewegung. Auf Knopfdruck oder durch Programmierung gesteuerte Elektromotoren funktionieren leise und zuverlässig.

Entscheidet man sich darüber hinaus für einen Sonnen-, Wind- und Regenwächter, ist man auf der sicheren Seite. Auch bei Abwesenheit reagiert dieser auf Wetterumschwünge und schützt Ihr Zuhause vor Überhitzung und Ihre Store vor Sturmschäden. Ausserdem täuscht er lauernden Einbrechern die Anwesenheit von Bewohnern vor – ein nicht zu unterschätzendes Abschreckungsmittel.


Vorteile auf einen Blick

  • Der Elektromotor erspart mühsames Kurbeln. Beschattung nach Wunsch auf Knopfdruck.
  • Ein Elektromotor vermeidet ausserdem abrupte Bewegungen. Dadurch erhöht sich die Lebensdauer der Rollläden oder Storen.
  • Die Öffnungs- und Schliesszeiten können fest programmiert oder per Zufallsgenerator gesteuert werden. Die Storen bewegen sich also auch, wenn Sie abwesend sind. Dies schreckt Einbrecher ab.
  • Ein Sonnen-, Wind-, Regen- oder Temperaturwächter erlaubt es, die Storen entsprechend den Witterungsverhältnissen zu bewegen.
  • Per Fernbedienung lässt sich die Sonnenstore bequem vom Liegestuhl aus steuern. Die Funksteuerung erspart eine Verkabelung.
  • Die Elektroantriebe sind extrem platzsparend. Sie sind im Produkt integriert.
  • Eine Automatisierung lässt sich auch nachträglich einbauen.
  • Mit einer Gruppensteuerung können mehrere Storen auf einmal bedient werden.
  • Sonnenschutz1
  • Sonnenschutz3
  • Sonnenschutz4
  • EolisRTS

Finden Sie den Storenfachbetrieb in Ihrer Nähe
und lassen Sie sich professionell beraten.